IMO Gruppe  
Produkte und Dienstleistungen  
Referenzen  
News  
aktuelle Projekte  
Jobs & Karriere  
Downloads  
 
  Home | Kontakt | Sitemap | Impressum  
   
 

News - 09.02.09 IMO Qatar Präsentation in DOHA

Die IMO Qatar, wurde im Jahre 2007 als Joint Venture zwischen der Al Faisal Holding mit 60%, zu der die börsennotierte Aamal Company gehört, und der IMO Merseburg GmbH mit 40% gegründet.

Der Einladung von Scheich Faisal bin 0uassim al- Thani, Eigentümer der Al Faisal Holding, zur Präsentationsveranstaltung der IMO Qatar waren wichtige Entscheidungsträger der staatlichen Öl-, Gas- und Petrochemie am 09.02.09 in das Marriott Hotel in Doha gefolgt.

Im Rahmen der Präsentation wurden die Hauptgeschäftsfelder des Joint Venture, das Projektmanagement, die Instandhaltung sowie die Vorbereitung und Abwicklung von Stillständen in Raffinerien, Petrochemischen Industrie und Kraftwerken im Detail den Teilnehmern vorgestellt. Weiterhin führt IMO Qatar auch Optimierungsprozesse, Modifikationen und Umbauarbeiten an bestehenden Anlagen in der Gesamtkomplexität durch.

Mit den Allianzpartnern der IMO Merseburg verfügt die IMO Qatar über eine mehr als 50jährige Erfahrung bei der Realisierung der v.g. Geschäftsfelder in verschiedenen Industriezweigen und über eine erfahrenen Manpower in den erforderlichen Gewerken von mehr als 3000 Mitarbeitern.

Die IMO Qatar befindet sich gegenwärtig in Prequalifikationprozessen für künftige Maintenance – und Großprojekte in Qatar.

Neben den v. g. Schwerpunktgeschäftsfeldern erfolgt gegenwärtig die Planung für den Bau einer zentralen Rohrleitungsvorfertigung in Qatar.
Mit dieser zentralen Rohrleitungsvorfertigung in Mesaieed wird die Vorraussetzung geschaffen, dass IMO Qatar bei den Großprojekten in der Region größere Umfänge an Vorfertigungsleistungen mit anbieten und realisieren kann

 

IMO Qatar, vertreten durch die Besitzer und Geschäftsführer Herrn Michael Schäfer und Herrn Yanni Fuad Jouaneh, wurde zum Abschluss der Präsentation der Hoffnung Ausdruck verliehen, dass die Präsentation einen Einblick in die Leistungsfähigkeit von IMO Qatar geboten hat. Dieser Eindruck wurde durch die Teilnehmer in den nachfolgenden Gesprächen positiv bestätigt.

Scheich Faisal sagte, dass IMO Qatar aufgestellt ist, um der örtlichen und regionalen Öl- und Gasindustrie ausgeprägte Dienstleistungen anzubieten. Unsere Allianz mit angesehenen Firmen sichert unseren Kunden Zugang zu über 50 Jahren Erfahrung dieser Firmen, unterstützt durch 3000 Mitarbeiter, einem Umsatz, der 620 Mio $ übersteigt und einem Netzwerk von etwa 175 Kunden. Jounaeh, der in Vertretung von Scheich Faisal sprach, begrüßte Michael Schäfer und Josef Angeli. In ihren Präsentationen über IMO Qatar führten diese aus, dass die neueste Technologie angewendet werden würde, um den Kunden des JV in Qatar und der Region zu dienen. Aamal sagte, dass es zum Ziel hat, eine große industrielle Basis durch Bildung von Partnerschaften mit den besten internationalen Firmen in verschiedenen Bereichen aufzubauen und damit zu der allgemeinen Entwicklung von Qatar beizutragen.