Rohrleitungs-
Vorfertigung

Die Vorfertigung von Rohrsystemen für die Realisierung der Projekte erfolgt in der zentralen Vorfertigung in Frankleben auf Grundlage beige­stellter Isometrien (siehe PMS).
In der Vorfertigung werden Materialien folgender Werkstoffgruppen verarbeitet:
  • allgemeine Baustähle, Kesselbleche, Stahlguss,Feinkornbaustähle (z.B. P235 TR1, P235 G1TH, P355 N)
  • warmfeste Stähle (z.B. 13CrMo 4-5, 10CrMo 9-10, X 10CrMo VNb 9-1)
  • kaltzähe Stähle / nickellegierte Stähle (z.B. 12Ni14)
  • nichtrostende Stähle – ferritisch, -austenitisch, austenitisch-ferritisch (z.B. X10CrAL13, X6CrNiMoTi 17-12-2, X1NiCrMoCu 25-20-5, X2CrNiMoN 22-5-3)
  • Nickel und Nickellegierungen (z.B. LC-Ni 99, Hastelloy B3, Hastelloy C22, Haynes alloy 625)
  • Titan (z.B. Titan 1, Titan 2)

Die Vorfertigung erfolgt in den Nennweiten von DN 25 bis DN 1400 und in den Druckstufenbereichen von PN 6 bis PN 320, auch als Doppelmantelrohrleitung.

Gerne setzen wir auch Ihre Projekte mit unseren erfahrenen und hoch qualifizierten Mitarbeitern erfolgreich um!

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns