Rohrleitungs-
Vorfertigung

Die Vorfertigung von Rohrsystemen für die Realisierung der Projekte erfolgt in der zentralen Vorfertigung in Frankleben auf Grundlage beigestellter Isometrien (siehe PMS).

In der Vorfertigung werden Materialien folgender Werkstoffgruppen verarbeitet:
  • allgemeine Baustähle, Kesselbleche, Stahlguss,Feinkornbaustähle (z.B. P235 TR1, P235 G1TH, P355 N)
  • warmfeste Stähle (z.B. 13CrMo 4-5, 10CrMo 9-10, X 10CrMo VNb 9-1)
  • kaltzähe Stähle / nickellegierte Stähle (z.B. 12Ni14)
  • nichtrostende Stähle – ferritisch, -austenitisch, austenitisch-ferritisch (z.B. X10CrAL13, X6CrNiMoTi 17-12-2, X1NiCrMoCu 25-20-5, X2CrNiMoN 22-5-3)
  • Nickel und Nickellegierungen (z.B. LC-Ni 99, Hastelloy B3, Hastelloy C22, Haynes alloy 625)
  • Titan (z.B. Titan 1, Titan 2)

Die Vorfertigung erfolgt in den Nennweiten von DN 25 bis DN 1400 und in den Druckstufenbereichen von PN 6 bis PN 320, auch als Doppelmantelrohrleitung.

Gerne setzen wir auch Ihre Projekte mit unseren erfahrenen und hoch qualifizierten Mitarbeitern erfolgreich um!

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns